Konzert: fresh::sounds - seidenstraße vol. 4

resonanzraum St. Pauli 20:00 – 22:00 Uhr

Mit dem Konzertprojekt fresh::sounds – seidenstrasse vol. 4 fördert die Claussen-Simon-Stiftung die Begegnung von Neuer Musik, Volksmusik und Jazz in einem innovativen Konzertformat. Im Mittelpunkt steht der Dialog zwischen Kulturen und der Austausch künstlerischer Perspektiven. Präsentiert wird traditionelle und Neue Musik von Komponisten/-innen aus den Ländern der Seidenstrasse (China, Iran, Kasachstan, Uzbekistan, Ukraine, Türkei, Südosteuropa). Das Duo Asya Fateyeva und Lin Chen und Volksmusiker von China bis Europa kombinieren dabei klassische und traditionelle Volksinstrumente (Bambusflöte/Flöte, Schlagzeug, Tambura, Guqing, Sato, Baglama, Tonbak, Saxophon) mit elektronischen Klängen, Video und Tanz. Das Projekt trägt nicht nur zur Kreation, Aufführung und Verbreitung der zeitgenössischen Musik bei, sondern auch - ganz im Sinne der Seidenstraße - zum interkulturellen Austausch zwischen Ost und West. https://www.facebook.com/silkroad.festival.hamburg/