Workshop "Kreative Ideenfindung"

Claussen-Simon-Stiftung 9:30 – 18:00 Uhr

Wie schaffen wir es, regelmäßig und kontinuierlich kreativ zu sein und dabei gute Ideen für künstlerische Arbeiten zu produzieren? Warten wir auf die Muse? Das ist eine gängige Auffassung: ‚Künstler’ bohren am Schreibtisch oder im Atelier Löcher in die Luft bis eine Idee angeflogen kommt. Man wartet auf einen Einfall, auf einen Geistesblitz, der sich überraschend und unkontrollierbar einstellt – oder eben nicht. Aber halt! Eine gute Idee hat nichts mit Warten und Glückhaben oder einem angeborenen Kunst-Gen zu tun. Eine exzellente Idee muss kein Zufall sein. Mit einer Mischung aus richtiger Einstellung, Konzentration, Motivation und einem klugen Vorgehen kommt man zuverlässig zu guten Ergebnissen. In diesem Seminar klären wir theoretisch und praktisch, was eigentlich eine gute Idee ausmacht und woran wir sie erkennen. Wir lernen Kreativtechniken kennen, ordnen sie für verschiedene Aufgabenfelder und bauen damit die Basis für unsere persönliche Ideenkultur. Dozentin: Cora Sachs, Alumna bei stART.up