„MOBILITY“

None

Ende 2017 entstand die Idee, ein künstlerisches Austauschprojekt zwischen Künstlerinnen und Künstlern unseres Förderprogramms Unseren Künsten und der Künstlergruppe Totatoga aus dem südkoreanischen Busan zu etablieren. Die Gruppe plant einen mehrwöchigen Besuch sowie gemeinsame Ausstellungen und Projekte zu dem verbindenden Thema “Mobilität” in den jeweiligen Hafenstädten. Im Sommer 2018 wird die Gruppe regelmäßig in einem Blog über ihren künsterischen Austausch berichten. Dieser soll eine langfristige kulturelle Verbindung zwischen den Hafenstädten Hamburg und Busan schaffen. Die Begegnungen zwischen den Künstler/-innen und die daraus resultierenden Ergebnisse sollen Neugier auf die unterschiedlichen Hafenstädte und ihre Kulturen wecken und zu weiterem Austausch anregen.

Mehr Informationen zum Austauschprojekt und zum Blog gibt es hier.